Willkommen auf unserer Homepage!

Interessiert an der Mitgliedschaft?

Seit vielen Jahrzehnten gibt es den Verband für die Lehrpersonen an Berufsfachschulen. Er setzt sich ein für die Interessen der Lehrpersonen, zum Beispiel für den Lohn oder für die Anstellungsbedingungen. Den grössten Erfolg konnte unser Verband erringen, als die Pflichtstundenzahl für die Unterrichtenden im Fachunterricht und in der Allgemeinbildung von 26 auf 23 Lektionen gesenkt wurde.
Jetzt drohen Sparmassnahmen auf allen Stufen und in vielen Bereichen.

Alleine würde Berufsbildung Baselland BBL wenig erreichen. Wir arbeiten kantonal eng zusammen mit dem Lehrerinnen- und Lehrerverein Baselland LVB, auf eidgenössischer Ebene mit dem Dachverband Berufsbildung Schweiz BCH-FPS  sowie mit dem Lehrerinnen- und Lehrerverein Schweiz LCH. Diese Vernetzung, diese gegenseitige Solidarität garantiert uns eine gute Durchschlagskraft bei unseren Forderungen.

Darum: Tretet bei!  Du kannst dich direkt hier anmelden!

Günstiger mobil telefonieren und surfen mit LVB und Business Sunrise

Der LVB hat mit der Business-Abteilung von Sunrise einen Vertrag über Mobilkommunikationsdienstleistungen abgeschlossen. LVB-Mitglieder kommen damit exklusiv in den Genuss äusserst preisgünstiger Abonnemente für Mobilkommunikationsdiensleistungen.

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir die Details dieses Angebots nur auf einer internen Website publizieren.
Mitglieder können die Zugangsdaten via info@lvb.ch anfordern.

Sobald Du die Zugangsdaten erhalten hast, gelangst Du über diesen Link zur internen Seite.

BBL Newsletter Januar 2020

Geschätzte Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen Mit Bestürzung erfuhr ich vor nun 10 Tagen vom plötzlichen Tod von Michael Weiss, dem Geschäftsführer des LVB. Sicher haben das viele von Euch auch erfahren, vielleicht ab er nicht alle. Wir haben diesem enorm fähigen und fleissigen Mann sehr viel zu verdanken. Ich habe dazu einen Newsletter verfasst, auch schicke ich Euch den Nachruf von Roger von Wartburg, Präsident des LVB, zu. 

In tiefer TrauerPatrick Danhieux, Präsident BBL